Baugebiet Berlin - Schulzendorf



Wohnquartier Ritterschlag
Schulzendorf - Stadt der 1.000 Gärten

UNSER BAUPROJEKT
Schulzendorf
Unser Angebot für Sie im 1. Vertriebsabschnitt:
• Kaufpreise ab 327.900 €
• Wohnflächen von ca. 126 m² - 148 m²
• schlüsselfertig
• 4 bis 6 Zimmer
• KfW-55
• provisionsfrei

24 Reihenhäuser und Doppelhaushälften

Darstellung des Projekts
Auf einem Gesamtareal mit einer Fläche von 67.000 m² realisiert die hit. in den nächsten Jahren in voraussichtlich 8 Bauabschnitten 57 Ensemblehäuser und 106 Doppelhaushälften (davon 7 barrierefrei).




Die Grundstücksgrößen der Ensemblehäuser und Doppelhaushälften variieren von ca. 152 m² bis ca. 572 m². Es entstehen Wohnflächen von ca. 80 m² bis ca. 148 m².
Alle Häuser werden mit umweltschonender und effizienter Nahwärme für Raumheizung und Warmwasseraufbereitung aus einem gebietseigenen Blockheizkraftwerk versorgt. Den zukünftigen Eigentümern werden somit niedrige Energiekosten gesichert.
Jedes Haus erhält 2 eigene Pkw-Stellplätze sowie ein Gerätehäuschen im Garten.
Der Baubeginn soll bis Ende des Jahres 2018 erfolgen, so dass die ersten Häuser bereits in 2019 bezugsfertig sein werden.
Seien Sie gespannt!


Kontaktmöglichkeiten

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

 

 

 

Auf einem Gesamtareal mit einer Fläche von 67.000 m² realisiert die hit. in den nächsten Jahren in voraussichtlich 8 Bauabschnitten 52 Ensemblehäuser und 108 Doppelhaushälften (davon 7 barrierefrei). 9 Grundstücke werden für die Bebauung mit je einem Einfamilienhaus erschlossen und an private Bauherren verkauft. 6 En­semblehäuser und 16 Doppelhaushälften sind zur Miete vorgesehen.

Die Grundstücksgrößen der Ensemblehäuser und Doppelhaushälften variieren von ca. 152 m² bis ca. 572 m², die erschlossenen Grundstücke für die Bebauung mit Ein­familienhäusern liegen zwischen ca. 642 m² und ca. 1.370 m². Es entstehen Wohnflächen von ca. 80 m² bis ca. 145 m².
Alle Häuser werden mit umweltschonender und effizienter Nahwärme für Raumhei­zung und Warmwasseraufbereitung aus einem gebietseigenen Blockheizkraftwerk versorgt.

Jedes Haus erhält 2 eigene Pkw-Stellplätze sowie ein Gerätehäuschen im Garten.

 

Der Baubeginn soll bis Ende des Jahres 2018 erfolgen, so dass die ersten Häuser bereits in 2019 bezugsfertig sein werden.



Ein Artikel zum Projekt, zu lesen bei "Der Schulzendorfer".

Spatenstich für 40 Millionen Euro Wohnprojekt

5. Juni 2018

Von

Ende der neunziger Jahre ist der Bebauungsplan Ritterschlag/Ritterfleck ins Leben gerufen worden, gestern erfolgte der Spatenstich für ein Mega Wohnprojekt, das den Neubau eines energieeffizienten und barrierefreien Wohnkomplexes vorsieht. Entwickelt wird das Vorhaben von der Hanseatischen Immobilien Treuhand (hit). Das Unternehmen ist vielen deutschen Regionen tätig, so in Hamburg, Schwerin, Hannover und Lübeck.

Die Bauarbeiten im Ritterschlag/Ritterfleck haben begonnen. (Foto:mwBild)

Die Bauarbeiten im Ritterschlag/Ritterfleck haben begonnen. (Foto:mwBild)

Die hit – Geschäftsführung, Vertreter der Lokalpolitik und Wirtschaft, von ausführenden Unternehmen sowie Planer trafen sich zum Spatenstich.

Auf 90.000 Quadratmeter entstehen 160 Reihen- und Doppelhäuser, darunter 22 seniorengerechte Bungalows, für deren Bewirtschaftung eine Wohnungseigentümergemeinschaft gegründet werden soll. Ein Nahwärmekraftwerk wird die Energieversorgung sicherstellen, 10.000 Quadratmeter Straßen werden gebaut und 8.000 Bäume gepflanzt.

Zunächst müssen 10.000 Kubikmeter Erde für die Erschließung des Wohngebietes bewegt werden. Läuft alles nach Plan wird sie Ende 2018 abgeschlossen sein. Im Oktober soll der Startschuss für die Hochbauarbeiten fallen. 2022 wird das Projekt abgeschlossen sein.

Hartmut Wenig, Projektchef für die Tiefbauarbeiten, lobte die Zusammenarbeit mit dem Rathaus und dem Gemeinderat: „ Um ein derart komplexes Projekt auf die Beine zu stellen, war eine professionelle Zusammenarbeit mit dem Rathaus erforderlich. Die Verwaltung hat sehr genau gearbeitet, die Herausforderungen des Vorhabens haben wir gemeinsam in kooperativer Weise gemeistert.“

Bürgermeister Mücke verwies in seiner Ansprache auf die Folgen für die Gemeinde, die mit dem Zuzug in das neue Wohngebiet verbunden sind. In wenigen Jahren könnte Schulzendorf auf 10.000 Einwohner anwachsen. „Das ist eine Sache über die man sich freuen kann. Aber bezüglich der Infrastruktur muss die Gemeinde ihre Hausaufgaben machen. Ich lache und weine zugleich über diese Zahl.“, so Mücke.

Urheber: Der Schulzendorfer, Kölner Str. 60 in 15732 Schulzendorf

 



Torben Busse
Telefon: 030-250 925 0 5555
Mobil: 0176 - 203 845 32
Fax: 0385 51147 92
E-Mail: info@hit-eigenheime.de
Musterhaus:
In Planung

Glücksburg Cambio +
Berlin Schulzendorf
Glücksburg Cambio +
Die „Glücksburg Cambio +“ als Reihenhaus verfügt über ca. 135 m² Wohnfläche auf drei Ebenen. Zwei PKW-Stellplätze sind inklusive.
Kaufpreis: ab 327.900 Euro
weitere Infos
Small Urban XL
Berlin Schulzendorf
Small Urban XL
Das "Small Urban XL" als Doppelhaushälfte verfügt über ca. 126 m² Wohnfläche auf zwei Ebenen. Zudem besticht es mit einer Dachterrasse. Zwei PKW-Stellplätze sind inklusive.
Kaufpreis: ab 392.900 Euro
weitere Infos
Viverium
Berlin Schulzendorf
Viverium
Vivierium und Viverium + Beide Häuser bieten trotz gemütlicher Dachschrägen großzügige Räume und überzeugen mit Barrierefreiheit nach DIN 18040 auf beiden Ebenen (im Dachgeschoss durch optionalen Senkrechtlift). Ca. 148 m² Wohnfläche Zwei PKW-Stellplätze inklusive.
Kaufpreis: ab 365.900 Euro
weitere Infos